Bitte bitte wer kann uns helfen??? Was ist das für eine Krankheit???

Wie bei uns Menschen ist auch der vierbeinige Freund sehr anfällig für Krankheiten. Neben seltenen Hundekrankheiten gibt es auch noch einige die sehr oft vorkommen. In dieser Videoserie möchte ich auf die typischen Krankheiten mit Videos eingehen. So ist eventuell eher erkennbar wie sich die Symptome zeigen. Nicht desto trotz sollte ein Tierarzt aufgesucht werden sobald man sich als Besitzer unsicher fühlt und der Hund sich quält. 

Hallo liebe you-tube Zuschauer, wir wissen uns keinen Rat mehr deshalb veröffentlichen wir hier unser Video mit der Hoffnung dass das Video jemand sieht der uns irgendwie weiter helfen kann. Der Hund den ihr hier seht ist gerade 4 Jahre alt und kann sich seit 2-3 Wochen kaum noch bewegen bzw. seit ein paar Tagen bricht er mehrmals am Tag einfach zusammen, so wie es auf dem video zu sehen ist. Laut Tierarzt sind alle Bluttests, Urintests, ct und Röntgen ohne Befund!!! bitte seht Euch dieses Video von unserem kleinen Hund an und um Gottes Willen wenn jemand einen Einfall oder so etwas schon mal gesehen hat bitte bitte bitte melden!!!! Wir müssen den kleinen Mann doch irgendwie helfen können???

 

Ihr Meinung ist gefragt:

15 Comments

  • Thomas B sagt:

    Tut mir schrecklich leid. Ganz ehrlich !
    Ich schreibe im Forum weiter, was ich versucht habe zu recherchieren.
    Liebe Grüße
    Baer

  • HannalAsta sagt:

    Ach Gott! Das sieht ja wirklich schlimm aus!!
    Habt ihr es schon bei einem anderen TA versucht? Ich würde da so viele wie möglich fragen!!
    Gibt es bei euch nirgendwo in der Nähe eine große Tierklinik, wo speziell ausgebildete Ärzte arbeiten?

  • Blueman2303 sagt:

    botulismus

  • Blueman2303 sagt:

    aber dürfte ja eh nichtmehr aktuell sein …

  • EoR gReEn sagt:

    der hund ist sicher schon im hundehimmel es war wohl mal ein vor längerer zeit gewesener Zecken Biss!

  • Cigdem Gercek sagt:

    Ein impfschaden!

  • Mimo Kara sagt:

    ich bin wohl leider zu spät mit meiner Vermutung. Das sieht aus wie das Vestibular Syndrom. Hatte unsere Hündin auch… hier löst sich der Gleichgewichtssinn vom Hirn aufgrund von Durchblutungsstörungen oder aber auch einem Hirntumor.. Gut erkennbare ist das Syndrom an den zuckenden Augen. Nystagmus. Wie geht es ihm heute.? lebt er noch…wäre ja noch gut möglich!

  • Vlada Chernyavska sagt:

    wahrscheinlich kann es eine staupe sein(pest)

  • Jasmin Pfeffer unterm arsch sagt:

    Wie wäre es mit Tierarzt sie assoziales stück scheisse

  • Jason Logemann sagt:

    Das sind die Folgen von der Staupe Erkrankung, sie äußert sich in verschiedenen Auswirkungen..
    Das geht von schwanken über unkoordiniertes Verhalten, Wipp-Bewegungen etc

  • Uschi Breit sagt:

    Es wäre sehr lieb wenn Sie eine kurze Stellung abgeben könnten. Das Video ist ja mittlerweile schon 7 Jahre alt. Haben Sie herausfinden können was es ist/war, lebt der Süße noch und wie geht es ihm ? LG !

  • Flatcoated Retriever und Tiermedizin sagt:

    Das wird von dem was man sieht ein Vestibularsyndrom sein oder Folgen eines Apoplex, evtl. cerebelläre Ataxie? Wurde der Hund denn genauer untersucht mit neurologischer Untersuchung und weiterführenden bildgebenden Verfahren ?-Er wird mit Sicherheit zum heutigen Zeitpunkt im Januar 2017 nicht mehr leben, da das Video im September 2010 eingestellt wurde – aber vielleicht lesen Sie das ja und können eine Antwort dazu geben, wie (progressiv) der Verlauf war bzw. was diagnostisch unternommen wurde.
    Herzlichst, Dr. Britta Schmid

  • Agatha Samoyede Léon sagt:

    Leider weiß ich nicht, was die Situation mit dem Hund heute? Es kann schon zu spät sein. Ich werde dir einen Link schicken. Lg.Agatha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.